Versandkostenfrei ab 30€¹
♥️ Sichere dir mit dem Code LOVE21 einen Rabatt von 10% auf alle bedruckten Glastrinhalme! ♥️
Glasstrohhalm in Goldener Milch

Goldene Milch: Das Trendgetränk mit heilender Wirkung

Goldene Milch, auch bekannt unter Kurkuma Latte, ist aktuell total beliebt. Doch woher kommt der Hype und ist er berechtigt?

Wir verraten dir, was die Goldene Milch so gesund macht und wie du sie ganz einfach selbst machen kannst.

Was ist Goldene Milch?

Die Goldene Milch ist eine Mischung, die vorrangig aus Pflanzenmilch und den Gewürzen Ingwer und Kurkuma besteht. Vor allem Kurkuma wird eine heilende und energiespendende Wirkung nachgesagt.  In der ayurvedischen Lehre, das ist eine traditionelle indische Heilkunst, wird Kurkuma schon seit Jahrhunderten verwendet.

Was macht die Goldene Milch so gesund?

Das Gewürz Kurkuma wirkt sich positiv auf den Körper und die Gesundheit aus. Es fördert nicht nur die Verdauung, sondern wirkt auch entzündungshemmend. Da der Hauptinhaltsstoff von Kurkuma, das sogenannte Curcumin, fettlöslich wirkt, ist Kokosöl eine entscheidende Zutat in der Goldenen Milch. Denn durch die Zugabe von Kokosöl, verbessert sich die Aufnahme von Curcumin in den Blutkreislauf.

Zusätzlich enthält der Kurkuma Latte Ingwer. Ingwer enthält eine hohe Menge an Vitamin C, regt den Stoffwechsel an und stärkt das Immunsystem.

Wie schmeckt Goldene Milch?

Kurkuma Latte schmeckt würzig und leicht süßlich. Am besten probierst du es einfach selbst einmal aus.

Du brauchst folgende Zutaten:

• 100 ml Wasser

• 200 ml Pflanzenmilch

• 2 Datteln oder 1 TL Honig

• 1 TL Kokosöl

• 1 Stück Ingwer (ca. 5 g)

• 1 Stück Kurkuma

• 1 TL Zimt

• 1 Prise Pfeffer

• 1 Prise Muskatnuss

Und so geht’s:

1.) Alle Zutaten außer die Pflanzenmilch in einem Mixer vermixen.

2.) Die Pflanzenmilch erhitzen und aufschäumen.

3.) Anschließend die gemixten Zutaten zur Pflanzenmilch geben und noch kurz gemeinsam in einem Topf erhitzen.

4.) Fertig! Alles in ein Glas gießen und aus deinem Glastrinkhalm genießen!

Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − zehn =

Ähnliche Beiträge

Glasstrohhalm Herstellung
Insights
Veronika Gaßner

Glas statt Plastik

Hier findest du die wichtigsten Informationen über den Werkstoff Glas. Von der Glasherstellung, der Glasverarbeitung bis hin zu den wichtigsten Eigenschaften.

Read More »